Suche

DTB-Akademie Referent im Bereich 4XF Functional Training: Adriano Valentini                                      Foto: Silke Warm I CharisManufaktur

Kluge Power für die Alltagsmuskeln und das ideale Gruppen-Fitness-Angebot (auch für Männer) im Turnverein

Der neue Trainingstrend Functional Training setzt auf freie Übungen zur Stabilisierung und Gesunderhaltung des Bewegungsapparates – schöne Muskeln gibt es gratis dazu!

Gewichte stemmen an Kraftgeräten war gestern: Immer mehr Vereine oder Studios bieten ihren Kunden ein Training jenseits der Maschinen an. Auf Freiflächen oder in der Halle können sich Sportler mit dem eigenen Körpergewicht oder mit Hilfsmitteln wie Kurz- oder Langhanteln, Medizinbällen oder an Schlingen in Form bringen.
Selbst Übungen aus dem Turnen sind auf einmal wieder „in“! Denn Functional Training ist eine Trainingsmethode, bei der die unterschiedlichen Muskelgruppen nicht isoliert, sondern in Muskelketten trainiert werden. Ganz unterschiedliche Formate haben sich inzwischen etabliert, die das Functional Training zu einer abwechslungsreichen und immer wieder motivierenden Angelegenheit machen.

TeamWorkOut, CrossTraining, Outdoor FitCamp oder Core & Stability sind nur einige Beispiele aus dem expandierenden Bereich.

Der DTB hat dieses Angebot für seine Vereine weiterentwickelt und über die DTB-Akademie ein Ausbildungs-Paket geschnürt, das den Namen 4XF Functional Training Coach trägt und mit einem Zertifikat abgeschlossen werden kann.


Alle Infos zum 4XF Functional Training Coach erhalten Sie hier.

Folgen Sie uns auch auf Facebook!


Text: DTB-Akademie NRW Bergisch Gladbach (Rheinischer Turnerbund e. V.)


Unser Referent im Bereich 4XF Functional Training: Jens Binias                                                    Foto: Silke Warm I CharisManufaktur