Suche

DTB-Yogalehrer/in (520 LE) - Mastermodule

Yoga & Anatomie: Medizinische Grundlagen

Der Weiterbildungsbereich "Yoga & Anatomie" besteht aus drei Mastermodulen und einem Supervisionskurs. Die Module können eigenständig gebucht und in individueller Reihenfolge mit anderen Mastermodulen absolviert werden.


Yoga & Anatomie: Medizinische Grundlagen I

Dieser Themenblock mit dem Schwerpunkt „Yoga für die Gesundheit“ betrachtet unter ganzheitlichen Gesichtspunkten den Einsatz von Yoga in der Prävention und der Rehabilitation. Fundierte Anatomiekenntnisse bilden die Basis für einen befreienden, gesunden Yogaunterricht. In diesem Modul Themenblock werden anatomisch-funktionelle Zusammenhänge für die Yoga-Praxis vermittelt.

Lower body: Schwerpunkt dieses Weiterbildungswochenendes ist die funktionelle Anatomie der unteren Extremitäten und der Lenden-Beckenregion.

Es werden typische Beschwerde- und Krankheitsbilder erläutert und mögliche Bewegungskorrekturen sowie Bewegungsalternativen für die Yoga-Praxis aufgezeigt.

In Theorie und Praxis werden Zusammenhänge zwischen Muskeln, Gelenken, Organen und Strukturen erklärt.

Inhalte:

  • Anatomie: Füße, Beine, Becken, LWS
  • Themenstunden, Methodik, Didaktik, Theorie und Praxis


Yoga & Anatomie: Medizinische Grundlagen II

Upper Body: Schwerpunkt dieses Aus- bzw. Fortbildungswochenendes ist die funktionelle Anatomie der oberen Extremität, der Brust- und Halswirbelsäule und der Schulter- Nacken-Region. Es werden typische Beschwerde- und Krankheitsbilder erläutert und mögliche Bewegungskorrekturen sowie Bewegungsalternativen für die Yoga-Praxis aufgezeigt.

In Theorie und Praxis werden Zusammenhänge zwischen Muskeln, Gelenken, Organen und Strukturen erklärt.

Inhalte:

  • Anatomie: Hände, Arme, Schulter, BWS, HWS
  • Themenstunden, Methodik, Didaktik, Theorie und Praxis


Yoga & Anatomie: Medizinische Grundlagen III

Center Body: Schwerpunkt dieses Moduls ist die funktionelle Anatomie und Physiologie der Organe im Bauch-, Brust- und Kopfbereich. Es werden typische Beschwerde- und Krankheitsbilder erläutert und mögliche Bewegungskorrekturen sowie Bewegungsalternativen für die Yoga-Praxis aufgezeigt.

In Theorie und Praxis werden Zusammenhänge zwischen physiologischen und energetischen Vorgängen erklärt. Verdauung, Ernährung und die eigene Lebensweise werden aus der Sicht der Samkhya-Philosophie hinterfragt.

Inhalte:

  • Anatomie/Physiologie: Organe, Verdauung, Ernährung
  • Atmung, Nervensystem, Drüsen
  • Themenstunden, Methodik, Didaktik, Theorie und Praxis
  • Meditation

Umfang

Pro Modul 25 Lerneinheiten

Voraussetzungen

  • DTB-Yogalehrer/in (220 LE)

Abschluss

Teilnahmebescheinigung


Frühbucher-Rabatt

15,– €

Teilnahmebeitrag

215,– € (260,– €)

TermineOrte
ReferentenGYM
Card
inkl. V
GYM
Card
mit V/Ü
GYM
Card
ohne V/Ü
Reg.
Preis
inkl. V
Reg.
Preis
mit V/Ü
Reg.
Preis
ohne v/Ü
15.-17.02.2019
Modul 1
HamburgDaniela Paulsen-Korb215,-260,-BUCHEN
24.-26.05.2019
Modul 2
HamburgDaniela Paulsen-Korb215,-260,-BUCHEN
31.05.-02.06.2019
Modul 1
MelleChristiane Jaschiniok
365,-215,-

410,-260,-BUCHEN
16.-18.08.2019
Modul 3
HamburgDaniela Paulsen-Korb215,-260,-BUCHEN
15.-17.11.2019
Modul 1
FrankfurtDaniel Eichler261,-367,-306,-412,-BUCHEN
07.-09.02.2020
Modul 1
HamburgDaniela Paulsen-Korb215,-260,-BUCHEN

Alle genannten Preise in Euro.
Bei Klick auf Buchen erfolgt eine Weiterleitung auf das Buchungssystem des jeweiligen Bildungswerkes.
Reg. Preis = regulärer Preis ohne GYMCARD; GYMCARD = Preis mit GYMCARD; V = Verpflegung; Ü = Übernachtung

Termin-Highlights

YOGA DAY 2018

Frankfurt, 04.11.2018
DTB-Kongress-Team
Tel.: 069/67801-204
kongress@dtb-online.de

Buchen

AIREX

Barmer GEK

ERIMA

Winshape

TOGU

SISSEL