Suche

DTB-Bewegungsexperte in der Altenpflege

Ein Angebot für Pflegeeinrichtungen zur Umsetzung des aktuellen Expertenstandards Mobilität

Inhouse-Schulungen zu den Themen:

- Bewegungsförderung bei Demenz

- Mobil bleiben durch Sturzprävention

- Gehirntraining durch Bewegung

- Aktivierung im Liegen und Sitzen

- Einfache Tänze

- ROLLATOR-FIT®

u.v.m.


Der Deutsche Turner-Bund (DTB) ist mit über 5 Millionen Mitgliedern einer der größten Anbieter im Bereich „Fitness- und Gesundheitssport“ in Deutschland. Innerhalb seiner bundesweit agierenden DTB-Akademie werden seit über 20 Jahren Aus- und Fortbildungen für Übungsleiter, Trainer und Bewegungsfachkräfte auf höchstem Qualitätsniveau angeboten und durchgeführt.

Seit mehreren Jahren bietet die DTB Akademie im Rahmen von kostengünstigen Inhouse-Schulungen auch für Altenpflegeeinrichtungen bundesweit ein vielfältiges und interessantes Weiterbildungsprogramm an, das speziell für Mitarbeitende in der Altenpflege ausgerichtet ist. Diese Weiterbildungen sind auf die Arbeit und die Bedürfnisse in stationären, teilstationären und ambulanten Altenpflegeeinrichtungen ausgelegt und entwickelt worden.

Das im Juli 2015 in Kraft getretene Präventionsgesetz richtet einen besonderen Fokus auf die Schaffung von Präventionsangeboten für die Bewohnerinnen und Bewohner von Einrichtungen der stationären Pflege (siehe dazu auch Leitfaden „Prävention in stationären Pflegeeinrichtungen“ des GKV-Spitzenverbandes (Stand: August 2016)). Die Förderung und Erhaltung von Bewegung und Mobilität spielt dabei eine zentrale Rolle, die perspektivisch auch durch dem „Expertenstandard zur Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege nach § 113a SGB XI“ noch stärker eingefordert wird. Diesen neuen Herausforderungen muss in der Regel auch mit entsprechenden Weiterbildungsmaßnahmen bzw. entsprechenden Qualifikationen und Kompetenzen der Mitarbeitende begegnet werden.

Die DTB-Akademie unterstützt mit ihrem Weiterbildungsangebot Einrichtungen darin, den Expertenstandard Mobilität verbindlich und verpflichtend umsetzen zu können. Damit wird für Pflegebedürftige auch der Anspruch auf zusätzliche Leistungen erfüllt.

Ein kompetentes Team erfahrener Referentinnen und Referenten vermittelt in inhaltlich verschiedenen und kombinierbaren Weiterbildungsmodulen viele praktische Übungen und gibt Tipps und Anregungen zur Verbesserung der Mobilität und Umsetzung von Bewegung in der Altenpflege.


Die Weiterbildungsmodule (jeweils 4 Lerneinheiten [LE]; 1 LE = 45 Minuten) können einzeln oder in Blöcken gebucht werden. Sie finden als Inhouse-Schulungen in der Einrichtung statt. Das Basismodul Bewegungsförderung im Alter ist dabei der verbindliche Einstieg dieser Qualifizierung, denn hier werden wichtige theoretische Grundlagen für alle weiteren Aufbaumodule vermittelt. Alle Module sind einzeln wähl- und kombinierbar und schließen mit einem Zertifikat ab. Der zertifizierte DTB-Bewegungsexperte in der Altenpflege (32 LE) wird nach dem Besuch des Basismoduls und mindestens sieben weiteren Module ausgestellt und ist unbegrenzt gültig.


Weitere Infos zu den Modulen sowie Ansprechpartnern erhalten Sie hier.

Best Balance for Best Ager
Bremen 10.11.2018

Joana Hallmann
Tel.: 0421/325408
E-Mail: btv-akademie@bremer-turnverband.de


Aerobic & Workout for Best-Agers
Bartholomä 22.-23.02.2019

STB Team Mitgliederservice
Tel.: 0711/28077-200
E-Mail: info@stb.de
www.stb.de


Fachtagung "Ältere"
Saarbrücken 15.-16.03.2019

Giovanna Karle
Tel.: 0681/3879-234
E-Mail: karle@saarlaendischer-turnerbund.de
www.stb.saarland

AIREX

Barmer GEK

ERIMA

SISSEL

TOGU


Winshape